Wenn der Schnee da ist...

...im Garten gibt es trotzdem was zu tun...

Wichtig: Bäume und Sträucher von Schnee befreien!

Schneelast[1358491315075915.jpg]
Eine gewaltige Schneemenge  
Für manche Bäume und Sträucher ist die Last unter dem Schnee zu hoch: Befreien Sie sie vorsichtig von den Schneemassen.
Am einfachsten geht dies mit einem Rechen, achten Sie darauf, keine Äste abzubrechen. Besonders gefährdet sind alle immer- und wintergrünen Laubgehölze wie Bambus, Ilex, Berberitzen und Aukuben.

Auch im Winter blüht es im Garten

Seidelbast[1358491427735869.jpg]
Blühender Seidelbast  
Wer hätte das gedacht - es gibt Pflanzen, die tatsächlich im Winter blühen.
Der Name von ihr verrät es bereits: Die Winterblüte oder Chimonanthus praecox. Sie hat gelblich-orange Blütenglocken, die bereits im Dezember oder Jänner in Erscheinung treten. Ganz nebenbei verströmt sie einen zauberhaften Duft. Im Herbst ist die ideale Pflanzzeit.

Zarte gelbe Blütenfäden bildet die Zaubernuss oder Hamamelis. Ihre Blüten erscheinen gegen Ende Jänner. Gut zu wissen: Wer eine Zaubernuss im Garten hat, die nur kümmerlich wächst, hat wahrscheinlich einen kalkhältigen Boden. Versorgen Sie Ihre Zaubernuss mit IMMERGRÜN Rindenmulch und IMMERGRÜN Moorbeetdünger - die halbe Dosierung reicht für die Zaubernuss völlig. Sie wünscht sich nur leicht saures Millieu.

Eine Besonderheit unter den winterlichen Blühern ist der Seidelbast (Daphne). Denn der Seidelbast bringt seine Blüten direkt aus dem Stamm hervor. Die Blüte setzt vor der Blattbildung im zeitigen Frühjahr ein. Im Bild links ist ein blühender Seidelbast zu sehen.

Spaß im Schnee: Es darf gespielt werden :-)

Winterspaß[135849145831773.jpg]
Wie macht man einen Schneeengel?  
Ist der Schnee bis in die Niederungen eingedrungen, muss es nicht immer der teure Schiurlaub sein.
Packen Sie die Rodel, um am nächsten Hügel dem Vergnügen freien Lauf zu lassen. Mit den Langlaufschiern die ersten Spuren in den Schnee zu ziehen, mag zwar anstrengend sein, setzt aber bestimmt Glücksgefühle frei.

Immer beliebter wird das Schneeschuhwandern. Mit dem großen drahtigen Geflecht, dass Sie auf Ihre Winterschuhe spannen, wandelt es sich kinderleicht über den Schnee.

Ganz bestimmt auch lustig: Lassen Sie sich in den Schnee fallen und hinterlassen Sie die Figur eines Engels.

Viel Vergnügen im Schnee wünscht IMMERGRÜN!
Autor:
Mag. (FH) Johanna Jeitler