Gartenrezept der Saison: pikanter Zwiebelkuchen

Mit Zwiebeln aus dem Garten!

Gehackter Teig

[1513331055573581.jpg][1513331055573581.jpg][1513331055573581.jpg][1513331055573581.jpg]
Herzhafter Zwiebelkuchen vom Blech  
1/2 kg Mehl und 200 g Butter fein hacken und mit 200-250ml Milch oder Rahm, 2 TL Backpulver und einem Ei vermengen, schnell kneten und kalt stellen. Anschließend den Teig ausrollen und aufs Backblech legen. Die Menge ist für ein großes Backblech ausreichend.

Der Teigbelag

1 kg Zwiebeln in Streifen schneiden und in etwas Butter dämpfen, nicht gelb werden lassen. Diese Masse abkühlen lassen und anschließend mit 4 Eiern, 1/4 l Sauerrahm, etwas Salz und Kümmel sowie etwa 50 g Mehl vermengen. Die Masse am gehackten Teig ausbringen und mit den Speckwürfeln bestreuen. Bei 180°C 30-40 Minuten backen. Gutes Gelingen!

Downloads zum Thema