Adventkranz basteln: Schritt für Schritt Anleitung

Adventkranz mit Mini-Weihnachtssternen!

Schritt 1: Zubehör vorbereiten

[1480063906814221.jpg]
 
1 Strohkranz, ca 30cm Außendurchmesser
1 Rolle Blumendraht
1 großer Bund Reisig von der Tanne
6 Mini-Weihnachtssterne
4 rote Stumpenkerzen
4 Nägel
Dekorationsmaterial nach Belieben (z.B. Holzsterne)


1 alte Kerze um Nägel zu erhitzen
Heißklebepistole
Zeitungspapier um Arbeitsbereich zu schonen.

Schritt 2: Tannenreisig zurechtschneiden

[1480063912772599.jpg]
 

Das Reisig wird mit der Gartenschere in etwa 10cm lange Stücke geschnitten.
Nur Triebspitzen verwenden!

Anschließend die geschnittenen Äste in zwei Größen sortieren: Der Großteil ist etwa 10cm lang und einige kürzere Zweige mit ca. 3-5cm werden zurechtgelegt, um später Lücken im Adventkranz zu füllen.

Schritt 3: Kranz binden

[1480063919249692.jpg]
 
Den Blumendraht an der Kranzunterseite fixieren.

Jeweils 3-4 zurechtgeschnittene Zweige werden in Büscheln zur Hand genommen und mit Blumendraht um den Strohkranz gewickelt.
Linkshänder wickeln das Reisig in Richtung rechts, Rechtshänder in Richtung links.
 

Schritt 4: Weihnachtssterne anbringen

[1480063925384781.jpg]
 

Die 6 Mini-Weihnachtssterne im gleichmäßigen Abstand mit Blumendraht am Kranz fixieren.

Hierzu den Blumendraht durch das Wasserabzugsloch am Topf fädeln und um den Kranz binden.
Die Töpfe der Weihnachtssterne nach Belieben mit Reisig und Golddraht umwickeln oder ein breites Geschenkband herumkleben.

Schritt 5: Kerzen anbringen

[1480063930740444.jpg]
 
Die Kappe der Nägel mit einer Beißzange entfernen.
Die Nagelspitze über die Flamme einer brennenden Kerze halten, nach Erhitzen der Spitze den Nagel in die Standfläche der Stumpenkerzen drücken.

Die Stumpenkerzen mit dem Nagel gleichmäßig über den Kranz verteilen und mit Hilfe des Nagels in den Kranz stecken.

Schritt 6: Dekorationsmaterial anbringen

[1480063936344548.jpg]
 
Mit der Heißklebepistole wird das Dekorationsmaterial nach Belieben auf das Reisig geklebt.

Schritt 7: Fertigstellung

[1480063942468351.jpg]
 
Den Kranz nochmals begutachten und evt. Dekomaterial hinzufügen.

Um die Haltbarkeit zu verlängern, den Kranz kühl stellen und die Weihnachtssterne regelmäßig gießen.
Autor:
Mag.(FH) Johanna Jeitler