Orchideen – sensible Schönheiten

Wer einmal ihrem Zauber erliegt, wird so schnell nicht von ihr loskommen.

Wenn Sie ein paar Pflegetipps beachten, können Sie jahrelang Freude an ihrer Orchidee haben. Feind Nr. 1 ist jedoch zu häufiges Gießen. Die Gewächse, die zwar aus dem feuchten Regenwald kommen, benötigen nicht viel Wasser, da sie dort meist auf Bäumen wachsen und nach einem Regenguss schnell wieder abtrocknen. Auch mit Dünger sparsam umgehen: wächst ein neuer Trieb oder ein neues Blatt, ist sie für Dünger dankbar.
 
Bevorzugte Standorte befinden sich auf Ost- und Westfenstern. Es gibt aber auch durchaus Arten, die mit südseitiger Sonnenbestrahlung zurecht kommen.
 
IMMERGRÜN Orchideendünger hilft Ihren Orchideen sich optimal zu präsentieren!
 
Vorteile des Orchideendünger:
 
  • Optimale Nahrung für alle Orchideenarten
  • Speziell abgestimmt auf die empfindlichen Orchideen
  • Mit allen notwendigen Haupt- und Spurennährstoffen
 
 
Verwendung: Okt. - März halbe Dosis
 
 
Artikel drucken Artikel empfehlen